6. HERRENHAUSEN-MATINEE

am Sonntag, 27. September 2020 um 11.00 Uhr im Xplanatorium, Schloss Herrenhausen, Hannover

CW_20190810_2318.jpg
Foto: Christian Wyrwa


Gärten in der Musik - Musik in den Gärten
Kultur und Konversation im Freien

PROGRAMM


Ca. 11.00 Uhr
Begrüßung

Dr. Georg Schütte, Generalsekretär, VolkswagenStiftung
Dr. Dietrich Hoppenstedt, Erster Vorsitzender, Kuratorium der Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V.



Einführung und Moderation

Dr. Wilhelm Krull, Geschäftsführer, The New Institute Foundation, Hamburg



Impulsreferate

"Orte der Muße - Orte der Kunst; Ästhetische Schnittstellen zwischen Musik und Gartenkunst"
Prof. Dr. Joachim Kremer, Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Stuttgart

"Was macht der Hof im Freien"
Prof. Dr. Marcus Köhler, Professur Geschichte der Landschaftsarchitektur, Technische Universität Dresden

"Atmosphären des Gartens im Fin de siècle"
Prof. Dr. Susanne Rode-Breymann, Präsidentin der HMTM Hannover, Vorsitzende der Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen in der HRK



Podiumsgespräch

mit den Vortragenden


Ca. 13.00 Uhr
Anschließend Ehrung durch die Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V.

Sepp Heckmann, Vorsitzender, Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V.

 

Musikalische Begleitung

Prof. Leonid Gorokhov (Violoncello), HMTMH, Hannover



Die Herrenhausen-Matinee ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kuratorium und Vorstand der Freunde der Herrenhäuser Gärten sowie der VolkswagenStiftung.


Bitte beachten Sie unsere Schutz- und Hygienemaßnahmen.


Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Anmeldungen. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es in diesem Jahr eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern. Diese Höchstgrenze ist bereits erreicht, daher können keine weiteren Anmeldungen mehr getätigt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis 

 


Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V.
Herrenhäuser Str. 4
30419 Hannover
Telefon +49 (0) 511 - 168 - 47583
Telefax +49 (0) 511 - 168 - 47374


info@freunde-der-herrenhaeuser-gaerten.com